Alles anzeigen: Klöster und Kirchen

Kathedrale St. Just

Die zwischen 1272 und 1332 erbaute Kathedrale St. Just ist die größte Kirche in der Stadt Narbonne und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Département Aude in der Region Languedoc-Roussillon.

Die Kirche trägt die bautypischen Merkmale der großen gotischen Kathedralen Nordfrankreichs, allerdings wurde der Bau in dieser Epoche abgebrochen und erst im 18. Jahrhundert, allerdings auch nur teilweise, vollendet. Das ursprünglich geplante Querschiffs und des Langhaus wurden nie gebaut. Der Chor mit den gotischen Lanzettfenstern, die für Verteidigungszwecke erbauten massiven Strebepfeiler und der hohe Nord - und Südturm sind trotzdem sehr bemerkenswert.

Adresse
Kathedrale St. Just
Place de l’Hôtel-de-Ville
Narbonne 11262 - Frankreich
Telefon: +33 (0)4 68 32 09 52 


Region 
Languedoc-Roussillon
Département 
Aude
Stadt 
Narbonne

Website von

Alles anzeigen: Klöster und Kirchen