Alles anzeigen: Überseedepartements

Martinique

Die Insel Martinique ist Teil der Inselketten, welche die Karibik vom Atlantischen Ozean trennen und liegt etwa 440 km vor der Küste Venezuelas. Martinique ist gleichzeitig ein französisches  Überseedepartémente und eine Überseeregion. Als Bestandteil des französischen Staates in das offizielle Zahlungsmittel der Euro und die Amtssprache Französisch. Die Insel 73 km lange und 39 km breite Insel wird durch eine bergige Landschaft geprägt. Die grösste Erhebung ist der Vulkan Montagne Pelée im Norden der Insel. Martinique hat ca. 381000 Einwohner, die zum grössten Teil in den Städten Fort-de-France (166.139), Le Marin (106.818), Saint-Pierre (23.464) und La Trinité (85.00) leben.

Region
Martinique
Hauptstadt:
Fort-de-France
Einwohner
381000
Fläche
1128
Städte:
Fort-de-France
Website von Martinique

Alles anzeigen: Überseedepartements