Alles anzeigen: Frankreich Städte

Agen

Die Stadt Agen liegt im westlichen Südfrankreich in der Region Aquitanien. Mit ihren etwa 30000 Einwohnern ist Agen die größte Stadt im Département Lot-et-Garonne und dessen Präfektur.
Agen liegt am Fluss Garonne sowie dem teilweise parallel laufenden, künstlich angelegten Garonne Seitenkanal ( Canal latéral à la Garonne). In Agen befindet sich eine beeindruckende Kanalbrücke, auf welcher der Kanal die Garonne überquert. Agen ist durch seine Flusslage oft Station für Hausboot Reisen. Die Gegend um Agen ist durch Obstplantagen von teils riesigen Ausmaßen geprägt, auf denen vor allem Pflaumen angebaut werden. Die Frucht gelangte im 11 Jhd. im Zuge der Kreuzzüge aus dem vorderen Orient nach Frankreich.

Sehenswürdigkeiten in Agen

Zu den den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Agen gehörz das Musée Municipal des Beaux Arts mit Werken von Picabia und Caillebotte, einem von Corots schönsten Landschaftsbildern (Der Teich von Avray), Sisleys Septembermorgen sowie Gemälden von Goya, darunter El Globo. Im Museum steht auch die Vénus du mas, eine im Jahr 1876 entdeckte Marmorstatue aus dem 1. Jhd. v. Chr. Die von Jean-Baptiste de Baudre im Jahr 1842 erbaute Kanalbrücke, deren beindruckende Länge von 580 Metern von 23 Bögen aufgespannt wird, ist ebenfalls einen Besuch wert.

Region
Aquitanien (Aquitaine)
Département
Lot-et-Garonne
Website von  Agen

Alles anzeigen: Frankreich Städte