Informationen zu den französischen Departements

Alles anzeigen: Frankreich Departements

Yonne

Yonne wurde nach dem gleichnamigen Fluss benannt, der das Gebiet von Süden nach Norden durchfließt und in der Seine mündet. Auch wenn das Landschaftsprofil größtenteils flach ist, so befinden sich im Süden Ausläufer des Morvangebirges, wohingegen im Norden eine bewaldete Hügellandschaft dominiert. Kulturell zeichnet sich Yonne durch zahlreiche historische Bauwerke sowie durch vorgeschichtliche Relikte aus: So kann in Ancy-le-Franc ein Renaissance-Schloss besichtigt werden, in Auxerre, dem Sitz der Präfektur des Départements, sind vor allem außergewöhnlich Fresken in der Kathedrale Saint-Étienne sehenswert.  In den Höhlen von Arcy-sur-Cure können immer noch vorgeschichtliche Höhlenmalereien besichtigt werden.

Region
Burgund (Bourgogne)
Hauptstadt:
Auxerre
Einwohner
333000
Fläche
4727
Städte:
Auxerre
Website von Yonne

Alles anzeigen: Frankreich Departements