Informationen zu den französischen Departements

Alles anzeigen: Frankreich Departements

Pas-de-Calais

Das Département Pas-de-Calais liegt im Nordosten Frankreichs, grenzt an den Ärmelkanal und die Nordsee und gehört zur Region Nord-Pas-de-Calais. Es wurde nach der gleichnamigen Meerenge, der Straße von Dover bzw. Calais, benannt. Gerade die Lage des Départements macht Pas-de-Calais zu einem beliebten Touristenziel. So ist etwa die „Côte d’Opale“ vor allem wegen ihrer weitläufigen Strände, die zu den schönsten Europas gezählt werden, viel besucht. Auch für Sportler hält Pas-de-Calais ein umfassendes Angebot bereit. Die Strände zwischen Berck und Equihen laden zum Kitesurfen oder Drachensteigenlassen ein. Der Fluss Canche ist ideal zum Kanu- und Kayakfahren und auch Hobbyfischer kommen hier auf ihre Kosten.

Region
Nord-Pas-de-Calais
Hauptstadt:
Arras
Einwohner
1442000
Fläche
6671
Städte:
Arras, Bethune, Boulogne-sur-Mer, Calais, Cambrai
Website von Pas-de-Calais

Alles anzeigen: Frankreich Departements