Informationen zu den französischen Departements

Alles anzeigen: Frankreich Departements

Haute-Garonne

Das Département Haute-Garonne wurde nach dem Fluss Garonne benannt. Es gehört zur Region Midi-Pyrénées und liegt in Südfrankreich an der Grenze zu Spanien in den Pyrenäen. Die Landschaft Haute-Garonnes kann in drei Regionen, die die Garonne durchfließt, eingeteilt werden: eine Gebirgslandschaft im Süden, wo sich mit dem Pic de Perdiguère (3222m) der höchste Berggipfel des Départements befindet, eine Ebene, die sich zwischen Montréjeau und Saint Martory weiter nördlich erstreckt, und eine weiteres, größeres Stück Flachland in der Region um Toulouse. Durch die landschaftliche Vielfalt ist Haute-Garonne vor allem für Sportler attraktiv. Hier befinden sich zahlreiche Wanderwege, unter anderem der berühmte GR 10 durch die Pyrenäen. Mit rund vier Skistationen ist das Département auch beliebter Urlaubsort für Wintersportler.

Region
Midi-Pyrénées
Hauptstadt:
Toulouse
Einwohner
1046000
Fläche
6309
Städte:
Toulouse
Website von Haute-Garonne

Alles anzeigen: Frankreich Departements