Informationen zu den französischen Departements

Alles anzeigen: Frankreich Departements

Gard

Das Département Gard wurde nach dem gleichnamigen Fluss, einem Nebenfluss der Rohne, benannt. Es liegt in Südfrankreich und gehört zur Region Languedoc-Roussillon. Der höchste Punkt Gards befindet sich mit 1567 Metern auf dem Mont Aigoual, der zum Zentralmassiv gehört. Badeurlauber schätzen das Gebiet nicht zuletzt wegen der Mittelmeerküste, die sich über 23 Kilometer im Süden des Départements erstreckt. Abgesehen hiervon bietet Gard auch weitere interessante Sehenswürdigkeiten: Mit dem Pont du Gard, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, befindet sich hier einer der am besten erhaltenen Teile eines römischen Aquäduktes. Unweit vom Pont du Gard liegt die Stadt Nîmes, die vor allem durch weitere Bauwerke aus der Römerzeit – wie das Amphitheater – beeindruckt. Auch die mittelalterliche Stadt Aigues-Mortes ist sehenswert.

Region
Languedoc-Roussillon
Hauptstadt:
Nîmes
Einwohner
623000
Fläche
5853
Städte:
Nîmes
Website von Gard

Alles anzeigen: Frankreich Departements