Alles anzeigen: Überseedepartements

Guadeloupe

Die französische Überseeregion Guadeloupe besteht aus neun Inseln, die zu den Kleinen Antillen gehören. Die grössten sind die  beiden Hauptinseln Basse-Terre und Grande-Terre. Sie werden durch den Meerskanal Rivière Salèe getrennt. Die Hauptstadt von Guadeloupe, Basse-Terre liegt an diesem Kanal im Süden der gleichnamigen Insel. Die Insel Basse-Terre besteht aus mehreren vulkanischen Zentren, deren höchster Vulkangipfel, der La Soufrière, sich 1467 m über die Karibik erhebt. Guadeloupe ist  durch seine intakte Natur mit den Regenwälder auf Basse Terre, den Wanderwegen und den schönen Stränden ein beliebtes Reiseziel.

Region
Guadeloupe
Hauptstadt:
Basse-Terre
Einwohner
422000
Fläche
1703
Städte:
Basse-Terre
Website von Guadeloupe

Alles anzeigen: Überseedepartements