Französisches Kino

Fotomontage: Kurt Setz & "Cinema Francais"
Französisches Kino

Filme, Schauspieler, Regisseure, Filmgeschichte, Hintergründe.

Seiten auf Deutsch

Hundert Jahre französisches Kino: Vor hundert Jahren wurde mit der ersten öffentlichen Vorführung des Kinematographen der Brüder Lumière in den Cafés der Pariser Grands Boulevards eine Erfindung geboren, die die menschlichen Beziehungen revolutionieren und der schöpferischen Phantasie neue, ungeahnte Räume erschließen sollte.

weiter lesen ...

In Frankreich feiert man das hundertjährige Jubiläum des Films mit einem reichen Veranstaltungskalender, der Ausstellungen, Retrospektiven, Sondersendungen im Fernsehen und Bücher umfaßt. Label France widmet dem Ereignis diesmal seine Titelgeschichte und wird in allen diesjährigen Ausgaben über den Film und die Veranstaltungen berichten, die auf Initiative des französischen Außenministeriums zu diesem Thema weltweit organisiert werden. Die Geschichte des französischen Films, die Schauspieler, die ihn im Ausland bekannt gemacht haben, die Stellung des Films als Kunstgattung, die traditionsreiche Aufnahme ausländischer Künstler in Frankreich, das weltweit einzigartige Filmförderungs- und Koproduktionsmodell Frankreichs ..., Themen, die in unserem Spezialdossier, das aus Künstlerporträts, Interviews und Umfragen besteht, behandelt werden. Kamera ab:

Seiten auf Französisch