rencentres

Das deutsch-französische Magazin -- Revue franco-allemande

Die neueste Ausgabe online hier: www.rencontres.de

Email: redaktion@rencontres.de 

rencontres, "das deutsch-französische Magazin" bringt alle zwei Wochen neue Artikel, zweisprachig und aktuell aus dem deutsch-französischen Bereich! Rencontres ist das erste kostenlose komplett zweisprachige Webangebot: Ob als Begleitmaterial für den Unterricht, zum Sprachenlernen zu Hause, als Infomaterial fürs Studium oder als unterhaltsame Lektüre für die Freizeit :  rencontres informiert umfassend über Hintergründe und aktuelle Ereignisse der deutsch-französischen Beziehungen und die beiden Nachbarländer auf den Gebieten Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geschichte, Kultur und Lebensart. Jeder der 20 Artikel pro Ausgabe erscheint in deutscher und in französischer Sprache. Erscheinungstermin: alle drei Monate. Zusätzlich bietet rencontres einen laufend aktualisierten Veranstaltungskalender und ein deutsch-französisches Adressbuch. Bereits über 150 deutsche und französische Studenten, sowie professionelle Journalisten, Übersetzer und Photographen haben sich unentgeltlich an der Redaktion beteiligt. Partner sind u.a. die Ecole Normale Supérieure Paris www.ens.fr, das deutsch-französische Jugendwerk www.dfjw.org und Radio France International. Ziel ist es, das Interesse an der Sprache und der Kultur des Nachbarlandes zu wecken und zu fördern. Alle erschienenen sowie die aktuelle Ausgabe und weitere Infos finden Sie unter http://www.rencontres.de

weiter lesen ...

Anmerkung von Frankreichkontakte-Redakteur Michael Kuss zur Zeitschrift "rencontres":

Für meine Begriffe die derzeit beste Zeitschrift beim Thema " Deutschland - Frankreich". Erst mit Interesse, dann mit Begeisterung las ich über deutsche Emigranten und den Widerstand gegen die Nazis in Paris, über deutsche Auslandskorrespondenten in Frankreich, über französische Koch- und Backrezepte, über Integrationsmodelle Arabier in Paris und Türken in Berlin, Geschichte und Geschichten der Pariser Metro, über Frankreich-Deutsche seit dem letzten Jahrhundert,  über Beispiele des Jugendaustausches, Buch- und Kulturtipps, und, und, und! Eine wahre Fundgrube; locker geschrieben und doch voller Gehalt und Tiefe. Da sind Fachleute am Werk! Menschen die nicht nur inhaltlich ihr journalistisches Handwerk verstehen, sondern auch Menschen mit ausgeprägtem Verständnis für die deutsch-französische und europäische Sache. Dabei kommt es ihnen überhaupt nicht auf die große politische Retorik an, sondern auf die "Kleinigkeiten" des Alltags: Auf praktisches Wissen zur direkten Anwendung in Schule, Studium und Beruf, oft sogar als spannende Freizeitunterhaltung. Mein persönliches Prädikat: "Besonders wertvoll!" www.rencontres.de  

rencontres JETZT AUCH MIT HÖRDATEIEN: Die ersten Hördateien sind online! Ab jetzt können Sie eine Auswahl der Artikel von rencontres nicht nur in den beiden Sprachen lesen sondern auch hören und somit Ihr Ohr in der Fremdsprache trainieren. Folgende Artikel wurden bereits mit einer Hördatei ausgestattet: http://www.rencontres.de/Audios.348.0.html?&L=2#5179 Weitere Hördateien werden in den kommenden Tagen installiert und auf der Seite unter diesem Link für Sie aufgeführt.

Deutsch-französische Praktikanten in Berlin gesucht: Die Redaktionsleitung des deutsch-französischen Online-Magazins rencontres sucht ab sofort für den Zeitraum von 6 Wochen bis zu 2 Monaten 2 Praktikant(en)innen - eine/n deutsche/n und eine/n französische(n) MuttersprachlerIn - in Berlin. Es geht hauptsächlich um Aufgaben in dem Bereich Organisation/Verwaltung im Umgang mit unserer Internetarbeitsplattform Typo3 (ihr werdet natürlich eingearbeitet) und um Recherchen/Kommunikation für den Bereich Sponsoring/Marketing.
Mehr dazu auf http://www.rencontres.de