Französische Kulturinstitute in Deutschland

Die französischen Kulturinstitute in 22 deutschen Städten bieten Frankreichinteressierten einen umfassenden Service an Kontakten, Adressen, Literaturhinweisen, Informationen, Sprachkursen. Auch Sprachprüfungen und Diplomabschlüsse und Bibliotheken. Besuch und Nutzung der französischen Kulturinstitute sind größtenteils kostenlos; Sprachkurse gegen Entgelt. Hier kann man sein Wissen und seine Liebe zu Frankreich vertiefen, durch gezielte Informationen den Frankreichaufenthalt besser vorbereiten und zahlreiche hilfreiche Kontakte knüpfen (auch Schwarze Bretter).

weiter lesen ...

 Bitte beachten, dass die französischen Kulturinstitute in Deutschland zwar viele Informationen liefern, aber nicht für Vermittlung von Arbeits-, Studien- oder Aupairaufenthalte zuständig sind.

  • 10719 Berlin: Kurfürstendamm 211-D, Tel. 030-885 90 30
  • 53113 Bonn: Adenauerallee 35, Tel. 0228-91 17 60
  • 28203 Bremen: Contrescape 19, Tel. 0421-339 44 13
  • 50677 Köln: Sachsenring 77, Tel. 0221-93 18 770
  • 01067 Dresden: Kreuzstr. 2, Tel. 0351-49 51 478
  • 40213 Düsseldorf: Bilkerstr. 7-9, Tel. 0211-32 06 54
  • 60486 Frankfurt am Main: Jordanstr. 7, Tel. 069-77 80 01
  • 79098 Freiburg: Werderring 11, Tel. 0761-207 39 0
  • 20148 Hamburg: Heimhuderstr. 55, Tel. 040-45 56 60
  • 30159 Hannover: Theaterstr. 14, Tel. 0511-32 23 33
  • 69117 Heidelberg: Seminarstr. 3. Tel. 06221-60 58 0
  • 76133 Karlsruhe: Karl-Friedrich-Str. 24, Tel. 0721-206 58
  • 24105 Kiel: Hardenbergstr. 9-11, Tel. 80 49 65
  • 04105 Leipzig: Lumumbastr. 11-13, Tel. 0341-56 42 239
  • 55116 Mainz: Schillerstr. 11, Tel. 06131-23 17 26
  • 80539 München: Kaulbachstr. 13, Tel. 089-28 66 28 66
  • 18055 Rostock: Stephanstr. 7, Tel. 0381-45 50 07
  • 66123 Saarbrücken: Universität, Tel. 0681-3904758

Deutsche Kulturinstitute (Goethe-Institute) in Frankreich:

Die deutschen Kulturinstitute (Goethe-Institute) haben die eigentliche Aufgabe, die deutsche Sprache und Kultur in Frankreich zu verbreiten. Dies geschieht u.a. mit Sprachkursen, Bibliotheken, ( Kunst)Ausstellungen und anderen kulturellen Veranstaltungen, Literaturlesungen, Film- und Theatervorführungen sowie Kontaktherstellung zwischen unseren beiden Ländern. In erster Linie sind also in den Goethe-Instituten Franzosen zu treffen, die einen Deutschkurs besuchen, sich in der Bibliothek informieren, Studien betreiben bzw. sich über Deutschland schlau machen möchten. Gleichzeitig sind Goethe-Institute aber auch bilaterale Begegnungsstätten, wo Deutsche in Frankreich Kontakte mit Franzosen herstellen, die zweisprachige Bibliothek oder das Schwarze Brett für Gesuche und Angebote nutzen können.

Bitte daran denken: Goethe-Institute können weder Arbeitsplätze, noch Immobilien, Studienplätze oder Aupairstellen vermitteln. Sie können jedoch bei der Literatur-, Informations- und Adressenbeschaffung für deutsch-französische Kontakte behilflich sein!

Unter dem Begriff „Centre Culturel Allemand“ finden Sie Goethe-Institute in folgenden französischen Städten (Leider sind einige Goethe-Institute weltweit von der Schließung betroffen. Bitte rufen Sie vor einem Besuch erst an. Wenn Sie nicht aus Frankreich anrufen, ersetzen Sie bitte die erste Null durch die internationale Vorwahl 00.33):

  • 33000 Bordeaux, 35 Cours de Verdun, Tel. 05.56.48.42.60
  • 59800 Lille, 98 Rue des Stations, Tel. 03.20.57.02.44
  • 69002 Lyon, 18 Rue Francois Dauphin, Tel. 04.72.77.08.88
  • 54052 Nancy, 39 Rue de la Ravinelle, Tel. 03.83.35.44.36
  • (Nancy unterhält je eine Außenstelle in Strasbourg und Colmar)
  • 75116 Paris, 17 Avenue d’Iéna, Tel. 01.44.43.92.30
  • 31000 Toulouse, 6 bis Rue Clémence Isaure, Tel. 05.61.23.08.34

Um die Goethe-Institute per Internet zu erreichen, komponieren Sie jeweils: www.goethe.de/und dann einen der o.g. Städtenamen.

In 13100 Aix-en-Provence, 19 Rue de Cancel, Tel. 04.42.21.29.12
existiert das Kulturzentrum „Maison Tübingen“, das von vielen Deutschsprachigen in Südfrankreich, im Raum Marseille-Avignon und Provence genutzt wird.

In Montpellier: Maison Heidelberg-Montpellier,
4 rue des Trésoriers-de-la-Bourse, F-34025 Montpellier Cedex 1,
Tel. 04.67.60.48.11 - Web: www.mnet.fr/maisonhd