Informationen zu den französischen Departements

Alles anzeigen: Frankreich Departements

Corse-du-Sud

Das Département Corse-du-Sud befindet sich im südlichen Teil Korsikas 160 Kilomteer vom französischen Festland entfernt und gehört somit zur „korsischen Gebietskörperschaft“. Hauptstadt des Départements ist Ajaccio. Topographisch ist Corse-du-Sud von Granitfelsen geprägt, die bis zu 2700 Meter in die Höhe ragen. Insgesamt lässt sich die Insel in zwei Küstenstriche einteilen: Weitläufige und ebene Strände im Osten stehen im Kontrast zu kleinen Buchten im Westen. Die Industrie des Départements ist wenige ausgebaut. Wichtigste Einnahmequelle der Bewohner von Corse-du-Sud ist der Tourismus, der nicht zuletzt durch die Mittelmeerlage der Insel floriert und ideale Bedingungen für einen Badeurlaub bietet.

Region
Korsika (Corse)
Hauptstadt:
Ajaccio
Einwohner
119000
Fläche
4014
Städte:
Ajaccio
Website von Corse-du-Sud

Alles anzeigen: Frankreich Departements